Absperrschieber - Fördertechnik Schneidau UG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Absperrschieber

Produkte
Schüttgutschieber sind Geräte zum Absperren oder Dosieren von feinkörnigen und staubförmigen Produkten sowie von Granulaten. In der Verfahrenstechnik finden Schieber ihren Einsatz in allen Bereichen der Schüttguttechnik.

Eingebaut werden sie unter anderem unter Silos und Behälter, um nachfolgende Abzugsorgane wie Zellenradschleusen, Doppelpendelklappen oder Förderschnecken abzusperren , um an ihnen Reparatur- oder Wartungsarbeiten durchzuführen, oder diese durch Veränderung des Auslaufquerschnittes zu entlasten. Vor z.B. Mischern und Mühlen oder anderen Fördersystemen findet der Schüttgutschieber seinen Einsatz zum dosierten Steuern der Schüttgutaufgabe.

Die Funktion des FTS Schüttgutschiebers besteht im Wesentlichen darin, den rechteckigen oder runden Ein- und Auslauf über eine stabile zwangsgeführte Schieberplatte zu öffnen oder zu schließen, bzw. den Querschnitt für eine dosierte Schüttgutaufgabe zu verändern.

Ausführung

Der Schüttgutschieber wird in einer soliden und stabilen Stahl - Schweißkonstruktion hergestellt, die aus einem Rahmen, einer Schieberplatte, der seitlichen Führung, der von außen verstellbaren Stopfbuchsenabdichtung und dem Antrieb besteht.


Hier sind einige Beispielfotos zum Absperrschieber zu sehen
FörderTechnik Schneidau UG
Einsteinstr. 3A
53842 Troisdorf
Tel. +49 / 2241 25 120 15
Fax.+49 / 2241 25 120 16
email: foerdertechnik@schneidau.de
Tel. +49 / 2241 25 120 15
Fax.+49 / 2241 25 120 16
email: info-fms@netcologne.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü